Metanavigation / Stadtporträt deu
Freitag, 20.10.2017 14°C

Schnellnavigation / Service

Schnellsuche

 

Weitere Informationen

Service

Plakataktion "Sicherer Schulweg"

Der Bereich Verkehrsangelegenheiten der Hansestadt Lübeck führte 2007 zum 33. Mal seine alljährliche Plakataktion zum Schulanfang durch. In der Zeit ab dem 30. Juli 2007 waren an 86 Standorten in der Nähe von Grundschulen für die Dauer von acht Wochen Plakate zu sehen, die zur Rücksicht gegenüber den frisch eingeschulten ABC-Schützen aufforderten. Diese Aktion wird auch 2008 durchgeführt.

Um die noch kleinen Kinder vor den Verkehrsgefahren zu bewahren, sollen die Autofahrer zu erhöhter Vorsicht veranlasst werden. „Kinder, die den Schulweg als neue Verkehrsteilnehmer zum ersten Mal zurücklegen, reagieren eben anders als Erwachsene", sagt Innensenator Thorsten Geißler. „Darauf müssen wir die Autofahrer aufmerksam machen." Das bedeute - insbesondere in der Nähe von Schulen - langsam zu fahren, stets bremsbereit zu sein und immer mit unüberlegtem Verhalten der Kinder zu rechnen.

Die Aktion, die der Bereich Verkehrsangelegenheiten zusammen mit der Landesverkehrswacht durchführt, hat in den vergangenen Jahren eine gute Resonanz gefunden. Die Plakate sollen dazu beitragen, den Kleinen ihren Schulweg in den ersten Wochen des neuen Lebensabschnittes zu erleichtern.

„Wir hoffen, dass kein Kind zu Schaden kommt, und die Eltern ihre Erstklässler ohne Sorgen zur Schule schicken können", wünscht sich Geißler eine möglichst große Wirkung der Plakataktion.